DIE WEINMACHER

17 10 26 Kitzer DX1 9320 minDYNAMIK & KNOW-HOW x 4!
Mit geballter Fachkompetenz arbeiten hier gleich vier Winzer aus zwei Generationen Hand in Hand. Dem Weinbautechniker und Winzermeister Hans-Friedrich Kitzer ist das Glanzstück gelungen, seine Leidenschaft für den Wein an alle drei Söhne weiterzugeben. Vielleicht liegt es daran, dass er ihnen schon früh Verantwortung übertragen hat. Fest steht, die Liebe zum Wein wurde bei allen Kitzer-Winzern bereits früh geweckt und allesamt haben ihr Handwerk von der Pike auf gelernt. Tobias und Björn, beides Weinbautechniker, und neuerdings auch Julian, der Jüngste im Bunde, studierter Önologe, geben, nachdem sie sich in renommierten Weinbaubetrieben im In- und Ausland den „Feinschliff geholt haben, nun gemeinsam mit Vater Hans-Friedrich mächtig Gas. Wahre Man-Power, Dynamik und Know-How x 4! Nicht von ungefähr gilt das Weingut Kitzer in Rheinhessen und der Weinszene als „Durchstarter“. Eine Erfolgsgeschichte. Davon zeugen die alljährlich zahlreichen Auszeichnungen.

DIE MISCHUNG MACHT'S.
Die manchmal unterschiedlichen Vorstellungen vom perfekten Wein sehen die vier Charakterköpfe gänzlich unaufgeregt und positiv. Die konstruktive Auseinandersetzung der vier Kitzer’s ist für die beachtliche Entwicklung, die das Weingut in den letzten Jahren genommen hat, maßgeblich mitverantwortlich. Getragen wird der Erfolg auch von der langjährigen Erfahrung des Vaters, dem gemeinsamen Bewusstsein für Tradition, den gemeinsamen Zielen und der Innovationsfreude der drei jungen Kitzers, die den Spaß an der Arbeit, die Lust an Leistung und ihre unbändige Neugier „schmeckbar“ nicht verbergen können.

VIER TEAMPLAYER, EIN ZIEL ...
Sortentypische, charaktervolle Weine für jede Gelegenheit und jedermann, mit einem attraktiven Preis-Genuss-Verhältnis. 

17 10 26 Kitzer DX2 7766 min Hans Friedrich cube min 

 

17 10 26 Kitzer DX2 7773 min Tobias cube min 

 

17 10 26 Kitzer DX1 9365 min Björn cube min 

 

17 10 26 Kitzer DX1 9402 min Julian cube min 

HANS-FRIEDRICH ist Weinbautechniker, Winzermeister und Betriebsleiter des Weingutes. Er begann noch während seiner Ausbildung mit der Flaschenwein-Abfüllung. Seine Vorlieben sind, so wie es seinem eigenen Naturell entspricht, junge, frische und spritzige Weine.







 

 

TOBIAS ist ausgebildeter Weinbautechniker. Seine gesammelten Erfahrungen aus den USA und Südafrika fließen in den Weingut Kitzer Betrieb ein. Ihm liegt die Weinbereitung mit schonendem, typgerechtem Ausbau am Herzen: auf die schonende Pressung und temperaturgesteuerte Gährung folgt „kontrolliertes Nichtstun“. Tobias verzichtet auf Schönungen und gönnt seinen Weinen ein langes Hefelager bis kurz vor der Füllung - viel Zeit für Eigenentwicklung. Sein Herz schlägt für schwere Rotweine, die wie die Weißen des Weingutes auf ganzer Linie überzeugen.



 

 

 BJÖRN ist ebenfalls ausgebildeter Weinbautechniker. Er gewann 2005 den Bundesentscheid des Berufswettbewerbs im Weinbau und setzte sich gegenüber 500 Mitbewerbern erfolgreich durch. Seinen Fokus richtet er auf die Pflege der Trauben am Stock und liefert seinem Bruder Tobias alljährlich gesunde, vollreife Trauben/ das perfekte Traubengut für die Produktion der charaktervollen, sortentypischen Kitzer-Weine. Björn ist ein Freund von Riesling- und Burgunderweinen. Diese mag er, genau wie sein Vater, spritzig.



 

 

JULIAN studierte nach Vorpraktika in Australien, Frankreich und Südafrika Weinbau und Önologie in Geisenheim. Während und nach seinem Studium sammelte er von 2012 bis 2016 Erfahrung im Weingut Dönnhoff an der Nahe. Seit 2017 ist er wieder im elterlichen Betrieb tätig. Sein besonderes Augenmerk gilt dem Riesling und der Arbeit im Weinberg.